Dieses Praxisbeispiel ist für alle Internetnutzer sichtbar.

Tandem

Tandem

Kurzbeschreibung

Tandem ist ein Mentoring-Projekt des adh zur Personalentwicklung mit dem Ziel, das Potenzial junger Frauen zur Übernahme von Führungsaufgaben im (Hochschul-)Sport zu erweitern.

Autor/innen
ein adh-Forumsmitglied
erstellt am: 18. Mai 2012, 13:06 Uhr
aktualisiert am: 27. Juli 2012, 09:26 Uhr
Organisationen
Noch nicht zugeordnet
Projektzeitraum
2003-heute
Zielgruppen
Sportstudentinnen; die an einem beruflichen Einstieg beziehungsweise Aufstieg im Arbeitsfeld des Sports interessiert sind; Sportreferentinnen; junge Mitarbeiterinnen der Hochschulsporteinrichtungen
Stichworte
Mentoring; Gender Mainstreaming; Personalentwicklung; Tandem
Meinungen

Ziele

Übergeordnete Zielstellung ist es, das Potenzial junger Frauen zur Übernahme von Führungsaufgaben im (Hochschul-)Sport zu erweitern und perspektivisch den Anteil weiblicher Führungskräfte im (Hochschul-)Sport zu erhöhen.

Dafür werden:

  • Netzwerke zwischen Studentinnen und Frauen und Männern im Berufsleben angestoßen,
  • Studentinnen in Kontakt zur Arbeitswelt gebracht,
  • sie praxisnah auf berufliche Anforderungen und auf Führungspositionen vorbereitet,
  • sie zur Planung einer eigenen beruflichen Karriere motiviert
  • Informationen für die Planung und effiziente Gestaltung des Berufseinstiegs geben.

Hintergrund

---

Durchführung

Kern des Projekts ist die Zusammenarbeit der sogenannten Tandems, die aus einer erfahrenen Führungskraft (Mentorin beziehungsweise Mentor) und einer Nachwuchskraft (Mentee) bestehen. Die individuelle Arbeit der Tandems wird durch ein festes, begleitendes Seminar- und Workshop-Programm ergänzt. Dieses greift Themen auf, die für Führungskräfte im Sport relevant sind und der Prozess-Reflexion sowie dem gegenseitigen Austausch dienen.

Erfahrungen

---

Materialien

  •  
  • Html Tandem ein adh-Forumsmitglied

Erwähnt in den folgenden Praxisbeispielen

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

---